VfL-Frauen siegen souverän

Ein deutliches und ungefährdetes 7:0 erspielten sich die Frauen des VfL Weierbach am Ostersamstag gegen den Tabellenfünften vom FSV Bretzenheim.

Die normalerweise sehr unangenehm zu spielenden Gäste hatten nicht den Hauch einer Chance und so stehen die VfL-Frauen weiter auf Rang 1 der Landesliga-Tabelle. Den Torreigen eröffnete Kim Baderschneider, die von Julia Reidenbach so mustergültig bedient wurde, dass sie nur noch ins leere Tor schieben musste (10.).

Zwei Minuten später war es dann umgekehrt. Kim ließ mit einer kurzen, schnellen Drehung gleich zwei Gegnerinnen ins Leere rutschen und spielte dann quer auf Julia, die zum 2:0 einschob. Mit dem Pausenpfiff erzielte dann Julia Reidenbach die Entscheidung, in dem sie an allen vorbei in den Strafraum drang und zum 3:0 ins lange Eck schob.

Lisa Weis erhöhte dann in der 49. Minute auf 4:0, ehe Julia Reidenbach nach schöner Vorlage von Weis und erneut Lisa Weis per Handelfmeter auf 6:0 stellten (56., 75.). Den Schlusspunkt setzte Selina Adam, die nach einer Ecke zur Stelle war und zum 7:0-Endstand einschob (82.). Alles in allem eine richtig gute Leistung von den Weierbacher Frauen, die weiterhin drei Punkte Vorsprung auf Verfolger Weiersbach haben.

 

Björn Peters

VfL Weierbach

Artikel bewerten
(1 Stimme)

Wetter im Kreis Birkenfeld

Kreis Birkenfeld
Aktuell - °C -
Morgen -- °C
25.06.17 -- °C
26.06.17 -- °C
© Deutscher Wetterdienst | Ferienhaus an der Ostsee

Werben

Sie interessieren sich für Nachrichten aus Ihrer Nachbarschaft? Ihren Kunden geht es genauso. Sie möchten wissen, wie Sie auf Stadt-Land-News Ihre Werbung platzieren?

 

Mitmachen

Das Engagement für Vereine und Gemeinden ist enorm. Wir möchten Ihrer Leidenschaft und Ihren Informationen eine Plattform bieten, auf der diese Geschichten gesammelt einem breiten Publikum vorgestellt werden können. 

 

Zum Seitenanfang