Spvgg Fischbach startet mit Sieg ins Jahr 2016

Am Sonntag war das Tabellenschlusslicht aus Bärenbach zum Auftakt des Jahres 2016 am Nahestrand zu Gast.

Im Vorfeld war für die Spvgg Fischbach bereits klar, dass gegen den FC Bärenbach unbedingt drei Punkte im Abstiegskampf eingefahren werden mussten. Die Eulen waren von Beginn an hellwach und wurden früh durch das Führungstor von Spielertrainer Sebastian Purper belohnt. Kevin Hartmann konnte kurze Zeit später sogar auf 2:0 erhöhen. 

Auch im Anschluss hatten die Hausherren das Spiel stets im Griff und so ging es mit einer hochverdienten 2:0 Führung in die Pause. Zu Beginn der zweiten Halbzeit erzielte der FC Bärenbach nach einem katastrophalen Aussetzer in der Fischbacher Defensive quasi aus dem Nichts den Anschlusstreffer. In der Folgezeit gestaltete der FC das Spiel etwas ausgeglichener, ohne jedoch zu größeren Torchancen zu kommen. Da Fischbach seinerseits einige Chancen liegen ließ, mussten die Gastgeber bis kurz vor Schluss zittern, ehe Jonas Germann einen Konter zum entscheidenen 3:1 abschloss.

Der erste Schritt in die richtige Richtung ist mit dem Sieg für die Spvgg Fischbach getan. Am kommenden Sonntag geht es weiter mit dem Spiel beim ASV Idar-Oberstein, auch in dieser Partie möchten die Fischbacher drei Punkte gegen den Abstieg einfahren.

Das Spiel der 2. Mannschaft gegen den FC Bärenbach II musste witterungsbedingt leider ausfallen.

 

Rüdiger Lieser

Spvgg Fischbach

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Werben

Sie interessieren sich für Nachrichten aus Ihrer Nachbarschaft? Ihren Kunden geht es genauso. Sie möchten wissen, wie Sie auf Stadt-Land-News Ihre Werbung platzieren?

 

Mitmachen

Das Engagement für Vereine und Gemeinden ist enorm. Wir möchten Ihrer Leidenschaft und Ihren Informationen eine Plattform bieten, auf der diese Geschichten gesammelt einem breiten Publikum vorgestellt werden können. 

 

Zum Seitenanfang