TuS Breitenthal gegen SV Buhlenberg: Ein Duell unter Freunden

Die Beziehung zwischen dem TuS Breitenthal-Oberhosenbach und dem SV Buhlenberg ist ein besondere. Zu erkennen ist das zum Beispiel daran, dass die Breitenthaler ihr Auswärtsspiel bei den befreundeten Buhlenbergern mit dem Bus antraten, um nach der Begegnung bedenkenlos gemeinsam feiern zu können.

Doch aus Breitenthaler Sicht hat man die Wichtigkeit während der Begegnung vermissen lassen, schließlich hätten beide Teams bei einem Sieg vorübergehend auf Platz zwei springen können. Am Ende blieb es aber bei einer 1:1-Punkteteilung, die unterm Strich auch in Ordnung ging.

Buhlenberg war für die Gäste der erwartet schwere Gegner, agierte in der Defensive sehr kompakt und präsentierte sich während der gesamten Begegnung als geschlossene Einheit. Prompt gelang den Hausherren sogar die Führung, die aus Sicht der Breitenthaler aber sehr unglücklich fiel. Denn nach einem Freistoß aus dem Halbfeld musste TuS-Spielertrainer Timo „Kiki“ Conradt mit ansehen, wie aus einem Abstimmungsproblem zwischen Verteidiger und Schlussmann Timo Weyand ein Gegentor resultierte.

Im Anschluss kam der TuS aber besser ins Spiel und drückte auf den Ausgleich. Aber weil Tom Holmelin aus aussichtsreicher Position versiebte und Philipp Reichardt die Kugel denkbar knapp am Pfosten vorbeischob, traten die Gäste den Gang in die Kabine mit einem 0:1-Rückstand an.

Nach dem Wiederanpfiff übernahm Coach Conradt dann Verantwortung und egalisierte den Spielstand. Die Gäste schöpften neue Hoffnung, um doch noch drei Punkte aus Buhlenberg entführen zu können, schafften es aber nicht ihre Durchschlagskraft entschieden genug zu entfalten. Das Spiel plätscherte im Anschluss dahin. Es blieb bei der Punkteteilung, die für die gemeinsamen Feierlichkeiten im Anschluss aber optimal war.

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Wetter im Kreis Birkenfeld

Kreis Birkenfeld
Aktuell - °C -
Morgen -- °C
14.12.17 -- °C
15.12.17 -- °C
© Deutscher Wetterdienst | Ferienhaus an der Ostsee

Werben

Sie interessieren sich für Nachrichten aus Ihrer Nachbarschaft? Ihren Kunden geht es genauso. Sie möchten wissen, wie Sie auf Stadt-Land-News Ihre Werbung platzieren?

 

Mitmachen

Das Engagement für Vereine und Gemeinden ist enorm. Wir möchten Ihrer Leidenschaft und Ihren Informationen eine Plattform bieten, auf der diese Geschichten gesammelt einem breiten Publikum vorgestellt werden können. 

 

Zum Seitenanfang