Fußballspaß pur auf der Trofeo Mediterráneo

An dem diesjährigen Turnier, welches vom 08. bis zum 13. April 2017 stattfand, nahmen mehr als 200 Kinder- und Jugendmannschaften aus zwölf Nationen teil.

Neben Teams aus Deutschland sind u.a. Fußballerinnen und Fußballer aus Argentinien, Russland oder Schottland an die spanische Mittelmeerküste gereist, um ihr Talent am Ball unter Beweis zu stellen und neue Freundschaften zu knüpfen.

Unter strahlend blauem Himmel wurde die Trofeo Mediterráneo mit einer beeindruckenden Eröffnungsfeier im Stadion von Pineda de Mar eingeläutet. Nach dem Einlauf der Vereine wurden die Nationalhymnen der teilnehmenden Länder gespielt, sowie der Fairplay-Eid in verschiedenen Sprachen vorgelesen. Das Turnier wurde mit einer gemeinsamen La-Ola-Welle eröffnet, welche Teil des ALLtogether-Rahmenprogramms ist. Das Eröffnungsspiel konnten die U15-Junioren der Eintracht Dortmund mit 2:0 gegen den argentinischen Klub River Plate für sich entscheiden. Bei strahlendem Sonnenschein sammelten die Spielerinnen und Spieler in den folgenden Tagen auf hochwertigen Kunstrasenplätzen entlang der Costa de Barcelona-Maresme internationale Turniererfahrungen und erlebten Fußballspaß pur. Der SC 07 Idar-Oberstein nimmt schon seit vielen Jahren regelmäßig an diesem Turnier teil, ist aber dieses Jahr zum ersten Mal mit zwei Mannschaften vertreten.

Am 12. April fanden im Stadion von Pineda de Mar die Finalspiele statt: Bei den U11-Junioren setzte sich der belgische Klub R. Léopold FC mit einem 1:0 gegen Blau-Weiß Papenburg aus Niedersachsen durch. Das Finale der U13-Junioren, welches fest in argentinischer Hand war, konnte River Plate mit einem 5:0 gegen Selectivo Santa Fe deutlich für sich entscheiden. Sowohl bei den U15- als auch bei den U17-Junioren standen sich im Finale die Eintracht Dortmund und der FC Pesch gegenüber. Während bei den C-Junioren die Eintracht mit 2:0 als Sieger vom Platz ging, konnten sich bei den B-Junioren die Kicker vom FC Pesch über einen knappen 1:0-Sieg freuen. Bei den U19-Junioren gewannen die Fußballer des spanischen Klubs Cosecha Mundial mit einem 2:0 gegen Viktoria Buchholz. Im Finale der U15-Juniorinnen setzte sich die erste Mannschaft der MSG Bad Vilbel mit einem 5:0 gegen die zweite durch. Auch eine Altersklasse höher konnten die Spielerinnen der MSG Bad Vilbel das Finalspiel gegen Rot-Weiß Merl mit einem 4:0 deutlich für sich entscheiden. Die D-Junioren des SC 07 Idar-Oberstein wurden zweiter in der Gruppenphase und erreichten somit das 16tel-Finale, wo sie dann dem Frohnauer SC unterlagen.

Im Anschluss an die Finalspiele fand die Abschlussfeier statt, bei der alle Spieler Teilnehmermedaillen erhielten. Nach der Verleihung der Siegertrophäen in den Altersklassen wurde der Fairplay-Pokal – die wichtigste Trophäe eines jeden KOMM MIT-Turniers – überreicht. Den Fairplay-Pokal erhält die Mannschaft, welche sich sowohl auf als auch abseits des Platzes vorbildlich gegenüber den anderen Teams verhalten hat. Dieses Jahr konnten sich die U15-Junioren des Frohnauer SC aus Berlin über den Fairplay-Pokal freuen. Anschließend wurde die Trofeo Mediterráneo mit einem beeindruckenden Feuerwerk am Nachthimmel der spanischen Mittelmeerküste abgerundet.

Abschließend sind sich beide SC Mannschaften darüber einig, dass diese Reise mal wieder alle Spieler und deren Trainer näher gebracht und den Zusammenhalt in der Mannschaft gefestigt hat. (VH)

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Wetter im Kreis Birkenfeld

Kreis Birkenfeld
Aktuell - °C -
Morgen -- °C
24.07.17 -- °C
25.07.17 -- °C
© Deutscher Wetterdienst | Ferienhaus an der Ostsee

Werben

Sie interessieren sich für Nachrichten aus Ihrer Nachbarschaft? Ihren Kunden geht es genauso. Sie möchten wissen, wie Sie auf Stadt-Land-News Ihre Werbung platzieren?

 

Mitmachen

Das Engagement für Vereine und Gemeinden ist enorm. Wir möchten Ihrer Leidenschaft und Ihren Informationen eine Plattform bieten, auf der diese Geschichten gesammelt einem breiten Publikum vorgestellt werden können. 

 

Zum Seitenanfang