C-Jugend des SC Idar muss bittere Niederlage im Aufstiegsrennen einstecken

Einen Dämpfer im Kampf um die Aufstiegsplätze musste die C-Jugend des SC Idar-Oberstein am Donnerstagabend in Hoppstädten-Weiersbach hinnehmen.

Bis auf die ersten fünf Minuten, die das Gästeteam Team völlig verschlief, hatte der SC  in der ersten Halbzeit etwas mehr vom Spiel und konnte in der 13. Minute durch Fabian Rosner in Führung gehen.

Nach diesem Tor war Idar die spielbestimmende Mannschaft und konnten sich weitere gute Torchancen erspielen. Diese wurden jedoch etwas fahrlässig vergeben, entweder landete der Ball knapp neben dem Tor oder der gute Torwart der Hoppstädtener war zur Stelle. Kurz vor der Halbzeit kam es dann wie es kommen musste, ein verunglückter Befreiungsschlag landete auf dem Fuß eines TuS Akteur, der spielte den Ball in den Lauf des Stürmers der nur noch zum 1:1 einschieben musste.

In der zweiten Hälfte bot sich dann ein anderes Bild. Der TuS Hoppstädten-Weiersbach kam wesentlich wacher und aggressiver aus der Kabine. Alles was sich der SC für die zweite Hälfte vorgenommen hatte, setzten die Hoppstädtener um.

In der 37. Minute konnte der TuS dann auf 2:1 erhöhen. Nach einem Fehlpass im Mittelfeld landete der Ball bei Tim Luca Schupp, der spielte seine Schnelligkeit aus, lief alleine aufs Tor und versenkte den Ball unhaltbar ins Eck.

Auch wenn der SC in der Schlussphase noch einmal etwas Druck aufbauen konnte und noch zu zwei großen Torchancen kam, geht der Sieg auf Grund der zweiten Halbzeit für Hoppstädten-Weiersbach in Ordnung.

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Wetter im Kreis Birkenfeld

Kreis Birkenfeld
Aktuell - °C -
Morgen -- °C
29.06.17 -- °C
30.06.17 -- °C
© Deutscher Wetterdienst | Ferienhaus an der Ostsee

Werben

Sie interessieren sich für Nachrichten aus Ihrer Nachbarschaft? Ihren Kunden geht es genauso. Sie möchten wissen, wie Sie auf Stadt-Land-News Ihre Werbung platzieren?

 

Mitmachen

Das Engagement für Vereine und Gemeinden ist enorm. Wir möchten Ihrer Leidenschaft und Ihren Informationen eine Plattform bieten, auf der diese Geschichten gesammelt einem breiten Publikum vorgestellt werden können. 

 

Zum Seitenanfang