Landratskandidat Jörg Petry informiert sich über Bikepark

Der SPD-Landratskandidat Jörg Petry besuchte im Rahmen seiner Kreisbereisung die Firma “ecopark concepts“ in Neubrücke, wo der geschäftsführende Gesellschafter Nico Reuter und sein Team ihm ihr Projekt „Bikepark-Idarkopf“ vorstellten.

Wie der Geschäftsführer berichtete, verfolgt seine Firma bereits seit 2013 mit der Erstellung eines Grundkonzeptes die Verwirklichung des Projektes, wobei wie er weiter ausführte, bereits erhebliche Finanzmittel investiert wurden. Besonders positiv stellte Nico Reuter heraus, dass die regionalen Entscheidungsträger der Bikeparkidee weitgehend aufgeschlossen gegenüber stehen.

Ziel der Firma ist es noch in 2018 alle erforderlichen Genehmigungsverfahren abzuschließen, um dann im III. Quartal Baurecht zu erhalten. Bemerkenswert fand Petry die Aussage des Geschäftsführers, dass zahlreiche namhafte Projektpartner u.a. Foxracing (Motocross-bekleidung), Red Bull, Reverse (Bike-Produkte), INEXIO, und die OIE) für die Umsetzung des Bikepark gewonnen werden konnten.

In der anschließenden Aussprache zeigte sich Jörg Petry sehr angetan von den Planungen und zeigte sich überzeugt, dass mit der Realisierung des Bikeparks eine große Chance für die weitere positive Entwicklung der Nationalparkregion geschaffen werden könnte, was wohl auch die Meinung verschiedener Fachzeitschriften sei, die das Konzept mit seinen 13 Fahrtstrecken unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade mit viel Lob, sowie der Feststellung, der beste Bikepark Deutschlands, bewerteten.

Abschließend wünschte Petry den Projektentwicklern viel Erfolg bei ihren Bemühungen und versprach diesen sich für den einzusetzen.

 

Marika Deyer

 

 

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Werben

Sie interessieren sich für Nachrichten aus Ihrer Nachbarschaft? Ihren Kunden geht es genauso. Sie möchten wissen, wie Sie auf Stadt-Land-News Ihre Werbung platzieren?

 

Mitmachen

Das Engagement für Vereine und Gemeinden ist enorm. Wir möchten Ihrer Leidenschaft und Ihren Informationen eine Plattform bieten, auf der diese Geschichten gesammelt einem breiten Publikum vorgestellt werden können. 

 

Zum Seitenanfang