"Life in Plastic" - Grüne informieren auf unfangreichem Themenabend

Die Vorstellung des Films „Life in Plastic“ am 01.09.2017 im Gasthaus Brasserie in Idar-Oberstein zu dem der Kreisverband Birkenfeld von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN eingeladen hatte, konnte sich regen Andrangs erfreuen. Vor vollen Räumlichkeiten wurde anschaulich unser von Plastik abhängiges Leben auf die Leinwand projiziert.

Plastik ist omnipräsent und wird in einer Vielzahl von Industrien verwendet. Wir kommen tagtäglich überall mit Plastik in Kontakt und produzieren Unmengen von Plastikabfällen. Dabei findet Plastik seinen Weg in die Umwelt und wird auch in den entlegensten Gebieten noch angetroffen. Die Meere sind durch das Entstehen von ganzen Abfallinseln besonders betroffen. Plastik zersetzt sich nur äußerst schwer und wird stattdessen in immer kleinere Partikel aufgerieben, sodass im Meer mittlerweile sechsmal mehr Plastik als Plankton vorhanden ist. Viele Tiere nehmen Plastik auf und verhungern anschließend, da ihr Mageninhalt nur noch Plastik aufweist.

Dieses Plastik gelangt auch über die Nahrungskette nach oben und bedroht so auch den Menschen, welcher oft an deren Ende steht. Eine weitere Gefahr von Plastik geht von seinen oft hormonell wirksamen Zusatzstoffen aus, die beispielsweise zu Beeinträchtigungen der Fortpflanzungsfähigkeit führen können. Im Bewusstsein um diese dramatischen Folgen für uns alle, zeigte der Film aber auch mögliche Lösungswege auf, die zum Beispiel darin bestehen könnten, dass verwendete Stoffe ungiftig sind und wieder in ihre Bestandteile zerlegt werden können, sodass sie als hochwertiger Rohstoff wiederverwertet oder als verrottbarer Stoff in den Kreislauf zurückgegeben werden können.

Dieser „cradle to cradle“ genannte Ansatz könnte einen bedeutenden Anteil an einer nachhaltigen Lösung beinhalten und konnte bereits erste Unterstützer in der Industrie gewinnen. Im Anschluss an die Filmvorstellung konnten die Gäste Kunstwerke der Künstlerin Ilona Brombacher aus Leisel bewundern, welche auf vielfältige Weise das Problem des Plastikmülls aufgriffen und so neue Einblicke und Denkanstöße ermöglichte.

Bereits am Nachmittag fertigte die Künstlerin Heike Brust aus Tiefenstein am Stand der GRÜNEN auf dem Schleiferplatz in Idar-Oberstein mit tatkräftiger Unterstützung interessierter Passanten vielfältige Skulpturen aus allerlei Plastikmüll, welche im Anschluss an die Filmvorstellung zur Freude des Publikums ebenfalls ausgestellt wurden. Der Kreisverband zeigte sich sehr erfreut über die große Öffentlichkeit und die anregenden Diskussionen, sodass bereits der nächste Themenabend geplant wird.

Artikel bewerten
(1 Stimme)

Wetter im Kreis Birkenfeld

Kreis Birkenfeld
Aktuell - °C -
Morgen -- °C
15.12.17 -- °C
16.12.17 -- °C
© Deutscher Wetterdienst | Ferienhaus an der Ostsee

Werben

Sie interessieren sich für Nachrichten aus Ihrer Nachbarschaft? Ihren Kunden geht es genauso. Sie möchten wissen, wie Sie auf Stadt-Land-News Ihre Werbung platzieren?

 

Mitmachen

Das Engagement für Vereine und Gemeinden ist enorm. Wir möchten Ihrer Leidenschaft und Ihren Informationen eine Plattform bieten, auf der diese Geschichten gesammelt einem breiten Publikum vorgestellt werden können. 

 

Zum Seitenanfang