CDU engagiert sich beim "Großen Preis von Oberstein" durch die Übernahme eines Preises

Bereits zum dritten Mal engagierte sich die CDU-Stadtratsfraktion beim Turnier des RV-Idar-Oberstein anlässlich des "Großen Preises von Idar-Oberstein“ durch die Übernahme eines Preises, diesmal an die Gewinner einer Springprüfung der Klasse L.

„Dieses Turnier gewinnt immer mehr an Bedeutung und wird von Jahr zu Jahr größer. Von weit her kommen die Reitsportfreunde und sorgen für ein großartiges Ereignis in Idar-Oberstein. Sogar eine finnische Reiterin war am Start. Das ist eine fantastische Werbung für unsere Stadt“, das stellte Armin Korpus, der Fraktionsvorsitzende, am Rande des Turniers im Gespräch mit den Vorstandsmitgliedern fest.  Er unterstrich dabei, dass es eine organisatorische Herausforderung sei so ein mehrtägiges Turnier reibungslos auszurichten. Das sei Dank des sehr engagierten Personals des RV-Idar-Obersteins in beeindruckender Weise bewältigt worden.

Gemeinsam mit Frau Holler, der 2. Vorsitzenden des RV  - Idar-Obersteins und dem Kampfrichter, Herr Seidenzahl gratulierte er dann den Gewinnern des L-Springens.

Die CDU-Fraktion würdigt damit auch die gute Arbeit des Vereins, vor allem vor dem Hintergrund der sehr guten Nachwuchsarbeit im Jugendbereich.

Artikel bewerten
(2 Stimmen)

Wetter im Kreis Birkenfeld

Kreis Birkenfeld
Aktuell - °C -
Morgen -- °C
16.12.17 -- °C
17.12.17 -- °C
© Deutscher Wetterdienst | Ferienhaus an der Ostsee

Werben

Sie interessieren sich für Nachrichten aus Ihrer Nachbarschaft? Ihren Kunden geht es genauso. Sie möchten wissen, wie Sie auf Stadt-Land-News Ihre Werbung platzieren?

 

Mitmachen

Das Engagement für Vereine und Gemeinden ist enorm. Wir möchten Ihrer Leidenschaft und Ihren Informationen eine Plattform bieten, auf der diese Geschichten gesammelt einem breiten Publikum vorgestellt werden können. 

 

Zum Seitenanfang