Diese Seite drucken

Idar-Oberstein: Brand

Am Freitag, den 13. Mai wird um halb acht Uhr abends durch mehrere Anwohner eine erhebliche Rauchentwicklung im Bereich des Kirchhofshübel gemeldet. Vor Ort kann festgestellt werden, dass nach einem missglückten Grillversuch eine Gartenlaube in Vollbrand geraten ist.

Durch den Verursacher selbst veranlasste Löschversuche waren nicht zielführend. Durch die freiwillige Feuerwehr konnte der Brand binnen kürzester Zeit unter Kontrolle gebracht werden. Der Sachschaden beläuft sich auf einen unteren vierstelligen Betrag.

Im Einsatz waren 25 Einsatzkräfte der Feuerwache 1, Idar-Oberstein sowie zwei Polizeibeamte der Polizeiinspektion Idar-Oberstein.

Artikel bewerten
(2 Stimmen)