14 Geschwindigkeitsverstöße in drei Stunden

Am Donnerstag, den 19.04.2018, wurde im Zeitraum von 09 Uhr bis 12 Uhr auf der L 182 in Höhe der Einmündung Oberkirn eine Lasergeschwindigkeitskontrolle durchgeführt. An der Kontrollörtlichkeit herrschte eine zulässige Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h.

Es wurden 14 Fahrzeuge, unter anderem auch Lkw, gemessen, die die zulässige Höchstgeschwindigkeit überschritten. Als höchste Geschwindigkeit wurden 102 km/h gemessen.

Des Weiteren konnten mehrere Anzeigen wegen Gurtverstößen und unzureichender Ladungssicherung gefertigt werden.

Gegen die Fahrzeugführer wurden Verwarnungs- und Bußgeldverfahren eingeleitet.

Artikel bewerten
(2 Stimmen)

Werben

Sie interessieren sich für Nachrichten aus Ihrer Nachbarschaft? Ihren Kunden geht es genauso. Sie möchten wissen, wie Sie auf Stadt-Land-News Ihre Werbung platzieren?

 

Mitmachen

Das Engagement für Vereine und Gemeinden ist enorm. Wir möchten Ihrer Leidenschaft und Ihren Informationen eine Plattform bieten, auf der diese Geschichten gesammelt einem breiten Publikum vorgestellt werden können. 

 

Zum Seitenanfang