Alkohol- und Drogeneinfluss am Steuer

Zusätzlich zu einem Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss konnte bei einer Verkehrskontrolle in Idar-Oberstein Drogenkonsum bei einem Fahrer festgestellt werden.

Verkehrsunfall unter Drogeneinfluss
Am Abend des Neujahrstages befuhr ein 50-jährier Mann die Rechstraße in Idar-Oberstein (Stadtteil Nahbollenbach). Aufgrund seiner Alkoholisierung von über 2 ‰ streifte er  im Vorbeifahren einen am Straßenrand geparktes Fahrzeug und beschädigte dessen Außenspiegel. Dabei wurde der Mann von einem Zeugen beobachtet und angesprochen. Der Beschuldigte entfernte sich anschließend fußläufig von der Unfallstelle, konnte im weiteren Verlauf jedoch den polizeilichen Maßnahmen zugeführt werden. Ihn erwarten nun Strafanzeigen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Fahrer stand unter Drogeneinfluss
Am späten Abend des 01.01.2018 wurde ein Fahrzeug in der Mainzer Straße in Idar-Oberstein einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. In deren Verlauf konnten sowohl bei dem Fahrzeugführer, als auch bei seinem Beifahrer eindeutige Hinweise auf den Konsum illegaler Drogen festgestellt werden. Die Anzeichen konnten anschließend durch Schnelltests bestätigt werden. Beide erwartet nun ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Der Fahrer muss sich zusätzlich noch wegen des Führens eines Kraftfahrzeuges unter Drogeneinfluss verantworten.

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Werben

Sie interessieren sich für Nachrichten aus Ihrer Nachbarschaft? Ihren Kunden geht es genauso. Sie möchten wissen, wie Sie auf Stadt-Land-News Ihre Werbung platzieren?

 

Mitmachen

Das Engagement für Vereine und Gemeinden ist enorm. Wir möchten Ihrer Leidenschaft und Ihren Informationen eine Plattform bieten, auf der diese Geschichten gesammelt einem breiten Publikum vorgestellt werden können. 

 

Zum Seitenanfang