Vorsicht Glätte - Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person

Am 30.11.2017 um 15:30 Uhr ereignete sich auf der B 269 zwischen Hüttgeswasen und Einmündung Hattgenstein ein Verkehrsunfall auf winterglatter Fahrbahn.

Ein 26-jähriger PKW-Fahrer befuhr die B 269 von Hattgenstein in Fahrtrichtung Morbach. Infolge nicht angepasster Geschwindigkeit kam er aufgrund von Glätte nach rechts auf den Seitenstreifen. Hierbei geriet er ins Schleudern und auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem 32-jährigen PKW-Fahrer zusammen, der die B 269 von Morbach in Richtung Birkenfeld befuhr. Durch den Aufprall erlitt der 32-jährige Fahrer ein leichtes Schleudertrauma. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 9.000,-EUR. Die Fahrbahn wurde im Rahmen der Fahrzeugbergung für ca.20 Minuten voll gesperrt.
Im Zeitraum von 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr blieben mehrere LKW auf der B 269 zwischen Abfahrt Oberhambach und Allenbach  infolge der Witterungsbedingungen (Schneeglätte) in den Steigungen liegen. Durch den Einsatz der Straßenmeisterei Birkenfeld war die B 269 ab 17:15 Uhr wieder voll befahrbar.

 

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Wetter im Kreis Birkenfeld

Kreis Birkenfeld
Aktuell - °C -
Morgen -- °C
14.12.17 -- °C
15.12.17 -- °C
© Deutscher Wetterdienst | Ferienhaus an der Ostsee

Werben

Sie interessieren sich für Nachrichten aus Ihrer Nachbarschaft? Ihren Kunden geht es genauso. Sie möchten wissen, wie Sie auf Stadt-Land-News Ihre Werbung platzieren?

 

Mitmachen

Das Engagement für Vereine und Gemeinden ist enorm. Wir möchten Ihrer Leidenschaft und Ihren Informationen eine Plattform bieten, auf der diese Geschichten gesammelt einem breiten Publikum vorgestellt werden können. 

 

Zum Seitenanfang