Verkehrskontrolle in Baumholder

Der Polizeibericht von Kreis Birkenfeld hier im Überblick:

Baumholder: Lasermessung

Am Dienstagmorgen hat die Polizei in der Freiherr-vom-Stein Straße das Einhalten der zulässigen Geschwindigkeit mittels einer Lasermessung kontrolliert. Im Zeitraum 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr wurden in der 30 km/h-Zone neun Verkehrsteilnehmer wegen Geschwindigkeitsüberschreitung festgestellt. Gegen zwei Fahrzeugführer musste ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet werden. Die höchste festgestellte Geschwindigkeit betrug 55 km/h.

Im Verlauf der Verkehrskontrolle wurde eine 30-jähriger männliche Person festgestellt, die keinerlei Ausweispapiere mit sich führte. Bei der anschließenden Überprüfung erhärtete sich der Verdacht, dass sich die Person illegal im Bundesgebiet aufhält. Zudem haben die Beamten bei der Durchsuchung eine geringe Menge Betäubungsmittel aufgefunden. Ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz wurde eingeleitet.  In Zusammenarbeit mit der Ausländerbehörde, sowie nach richterlicher Entscheidung wurde die Person in Gewahrsam genommen. Der 30 Jährige wird im Verlauf des 16.11.2017 dem zuständigen Richter zwecks Prüfung einer möglichen Abschiebehaft zugeführt.

 

Baumholder: Unfallursache noch ungeklärt

Am Dienstagabend ist ein 54-jähriger Autofahrer in der Kuseler Straße beim Vorbeifahren mit einem geparkten Pkw zusammengestoßen. Während der Verkehrsunfallaufnahme fällt der Verursacher den Beamten durch eine unsichere Haltung und extremes Schwanken auf. Ein durchgeführter Atemalkoholtest, sowie ein Drogenschnelltest verliefen allerdings negativ. Zwecks Überprüfung der Ursachen, sowie der Verkehrstüchtigkeit wurde dem 54 Jährigen mit Einwilligung eine Blutprobe angeordnet. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, der Pkw des Verursachers war nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

 

Idar-Oberstein: Verkehrsunfall mit Personenschaden

Am Mittwoch gegen kurz vor 07:00 Uhr ereignete sich in der Straße Am Rilchenberg ein Verkehrsunfall, bei dem eine Frau leicht verletzt wurde.

Der 33-jährige Fahrer eines Renault befand sich im Kurvenbereich der Ausfahrt zur Klotzbergkaserne und übersah den von links kommenden PKW einer 20-jährigen die wiederum auf Grund von Staubildung an mehreren wartenden PKWs vorbeifuhr, dabei die Gegenfahrbahn benutzte und so die erforderliche Sorgfalt außer Acht ließ.
Es kam zu Kollision beider Fahrzeuge.

Die 20-jährige klagte über Schmerzen im HWS Bereich.

 

Göttschied: Verkehrsunfall mit Sachschaden

Am Mittwoch touchierte eine 79-jährige mit ihrem PKW in der Hahrachstraße auf Grund fehlendem Sicherheitsabstandes einen Blumenkübel der als Fahrbahnverengung dient.

Am PKW und am Blumenkübel entstand leichter Sachschaden.

 

 

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Wetter im Kreis Birkenfeld

Kreis Birkenfeld
Aktuell - °C -
Morgen -- °C
14.12.17 -- °C
15.12.17 -- °C
© Deutscher Wetterdienst | Ferienhaus an der Ostsee

Werben

Sie interessieren sich für Nachrichten aus Ihrer Nachbarschaft? Ihren Kunden geht es genauso. Sie möchten wissen, wie Sie auf Stadt-Land-News Ihre Werbung platzieren?

 

Mitmachen

Das Engagement für Vereine und Gemeinden ist enorm. Wir möchten Ihrer Leidenschaft und Ihren Informationen eine Plattform bieten, auf der diese Geschichten gesammelt einem breiten Publikum vorgestellt werden können. 

 

Zum Seitenanfang