Verkehrsunfall mit Personenschaden

Der Polizeibericht von Idar-Oberstein und Umgebung im Überblick:

Idar-Oberstein: Verkehrsunfall mit Sachschaden

Am Freitagnachmittag wollte ein 74–jähriger Fahrzeugführer in die Wilhelmstraße in Idar-Oberstein einbiegen. Hierbei übersah er ein von links kommendes, bevorrechtigtes Fahrzeug. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei niemand verletzt wurde. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit.

 

Hintertiefenbach: Verkehrsunfall mit Sachschaden

Am Freitagmorgen kam es auf der K 37 zwischen Göttschied und Hintertiefenbach zu einem Alleinunfall. Ein 23-jähriger Fahrer kam auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und stieß gegen den Bordstein. Er wurde nicht verletzt. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

 

Idar-Oberstein/B270 Lauterecken: Zusammenarbeit benachbarter Dienststellen

Nach einer Zeugenmitteilung wurde die Polizeiinspektion Idar-Oberstein am Freitag auf ein Motorrad aufmerksam, welches ohne Versicherungsschutz geführt werden solle.

In Zusammenarbeit mit der Polizeiinspektion Lauterecken konnte das Fahrzeug festgestellt und kontrolliert werden. Der Verdacht des Führens ohne Versicherungsschutz bestätigte sich, sodass die Weiterfahrt untersagt und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt wurde.

 

Baumholder – Pkw beschädigt – Zeugen gesucht

Zwischen Samstagabend und Sonntagnachmittag ist in Baumholder ein geparkter Pkw von bisher unbekannten Tätern beschädigt worden. Der schwarze Polo stand zur Tatzeit auf dem Marktplatz gegenüber der Volksbank. Bei Rückkehr stellte der Fahrzeugeigentümer einen vermutlich abgetretenen rechten Außenspiegel und vier Eindellungen im Bereich der rechten Fahrzeugseite fest.

Die Polizeiinspektion Baumholder sucht Zeugen und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 06783/9910.

 

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Am gestrigen Samstag befuhr gegen 17:00 Uhr eine 50-jährige Motorradfahrerin die B 327 (Hunsrückhöhenstraße) in Richtung Morbach. Im kurvigen Abschnitt innerhalb der Gemarkung Immert kam die Fahrerin in einer Rechtskurve vermutlich infolge einer nicht angepassten Geschwindigkeit zu Fall. Sie kippte mit dem Motorrad nach rechts ab und rutschte über die beiden Gegenfahrspuren hinweg. Dort prallte sie gegen die Schutzplanke und kam einige Meter danach zum Stillstand. Die Frau erlitt durch den Aufprall massive Verletzungen. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Trier verbracht.

Aufgrund der Unübersichtlichkeit der Unfallstelle wurden die beiden Wehren aus Immert und Thalfang zur Verkehrsregelung hinzugezogen.

 

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Wetter im Kreis Birkenfeld

Kreis Birkenfeld
Aktuell - °C -
Morgen -- °C
26.11.17 -- °C
27.11.17 -- °C
© Deutscher Wetterdienst | Ferienhaus an der Ostsee

Werben

Sie interessieren sich für Nachrichten aus Ihrer Nachbarschaft? Ihren Kunden geht es genauso. Sie möchten wissen, wie Sie auf Stadt-Land-News Ihre Werbung platzieren?

 

Mitmachen

Das Engagement für Vereine und Gemeinden ist enorm. Wir möchten Ihrer Leidenschaft und Ihren Informationen eine Plattform bieten, auf der diese Geschichten gesammelt einem breiten Publikum vorgestellt werden können. 

 

Zum Seitenanfang