Mackenrodt: Straßenverkehrsgefährdung mit 2,60 Promille

Am Sonntagmorgen, den 10. September wurde der Polizei von einem Zeugen mitgeteilt, dass eine männliche Person, stark alkoholisiert, in der Ortslage Mackenrodt in ihr Fahrzeug einsteigen und losfahren sei. Im Rahmen der Nahbereichsfahndung kann das betroffene Fahrzeug im Bereich Rötsweiler festgestellt werden.

Von dort aus wurde dem Fahrer durch Blaulicht und das Anhaltesignal „Stop Polizei“ signalisiert, seine Fahrt sofort zu beenden. Der Fahrer scheint hierdurch unbeeindruckt und setzt seine Fahrt auf der B41 und L176 mit einer Spitzengeschwindigkeit von bis zu 150 km/h fort. Hinter dem Tunnel Frauenberg steuerte der Fahrer mehrfach unkontrolliert auf die Gegenfahrbahn und gefährdete so einen entgegenkommenden PKW. In Zusammenarbeit mit der Polizei Baumholder konnte das betroffene Fahrzeug schließlich auf der L 169 gestoppt und einer Verkehrskontrolle unterzogen werden.

Ein durchgeführter Atemalkoholtest bei dem  40-jährigen Fahrer aus dem Kreis Birkenfeld ergab einen Wert von 2,60 Promille. Weiterhin konnte im Lagerfach der Fahrertür ein griffbereiter Teleskopschlagstock aufgefunden und sichergestellt werden. Dem Fahrer wurde im Anschluss eine Blutprobe entnommen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung und Verstoß gegen das Waffengesetz.

 

Fischbach: Fahrzeug mutwillig beschädigt

Am Samstag, den 09. September wurde ein parkendendes Fahrzeug in der Wingertstraße in Fischbach durch derzeit unbekannte Täter mutwillig zerkratzt. Sachdienliche Hinweise erbittet auch hier die Polizeiinspektion Idar-Oberstein unter der Telefonnummer 06781-561-0

 

Idar-Oberstein: Verkehrsunfall mit 6000€ Schaden

Am Sonntag, den 10. September kommt es gegen 13:25 Uhr in der Höckelböschstraße in einem unübersichtlichen Kurvenbereich zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Vermutlich aufgrund von Unachtsamkeit kollidiert der 35-jährige Fahrer aus dem Kreis Birkenfeld mit dem entgegenkommenden 48-jährigen Fahrer aus dem Kreis Birkenfeld. Durch den Zusammenstoß entstand ein Sachschaden von insgesamt 6000€.

 


Idar-Oberstein: Fahrraddieb festgenommen

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde die Tür einer Gartenlaube in der Straße Halber Mond aufgebrochen und daraus ein hochwertiges Mountainbike entwendet. Im Rahmen der Fahndung konnte eine Streife den Dieb auf dem Fahrrad fahrend antreffen und vorläufig festnehmen. Das Mountainbike wurde sichergestellt und dem Besitzer wieder ausgehändigt. Der Täter ist bereits mehrfach wegen Eigentumsdelikten polizeilich in Erscheinung getreten.

 

 

Idar-Oberstein: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Am frühen Samstagabend befuhr ein 37-Jähriger mit seinem Pkw die Mainzer Straße in Richtung Bahnhof. Aufgrund überhöhter Geschwindigkeit geriet er in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, stieß gegen einen Zaun und überschlug sich. Durch herbei geeilte Ersthelfer konnten die beiden Insassen aus dem Fahrzeug befreit werden, welche daraufhin sofort von der Unfallstelle flüchteten. Sie konnten jedoch kurz darauf von einer Streife aufgegriffen werden. Dabei konnte festgestellt werden, dass der Fahrer deutlich alkoholisiert war (1,60 Promille). Zudem war er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Den Fahrer erwartet nun ein Strafverfahren.

 

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Wetter im Kreis Birkenfeld

Kreis Birkenfeld
Aktuell - °C -
Morgen -- °C
19.11.17 -- °C
20.11.17 -- °C
© Deutscher Wetterdienst | Ferienhaus an der Ostsee

Werben

Sie interessieren sich für Nachrichten aus Ihrer Nachbarschaft? Ihren Kunden geht es genauso. Sie möchten wissen, wie Sie auf Stadt-Land-News Ihre Werbung platzieren?

 

Mitmachen

Das Engagement für Vereine und Gemeinden ist enorm. Wir möchten Ihrer Leidenschaft und Ihren Informationen eine Plattform bieten, auf der diese Geschichten gesammelt einem breiten Publikum vorgestellt werden können. 

 

Zum Seitenanfang