3,4 Promille: Alkoholisierte 39-Jährige nach Verkehrsunfall im Krankenhaus

Viel Glück hatte ein 23-jähriger Pkw-Fahrer, der am gestrigen Abend um 22.35 Uhr mit seinem Pkw von Baumholder in Richtung Ruschberg unterwegs war.

Der junge Fahrer überschlug sich mit seinem Fahrzeug, nachdem er von der Fahrbahn abgekommen war. Ohne Verletzungen kam er davon, jedoch wird er sich wegen Fahren eines Fahrzeuges unter Alkoholeinwirkung vor Gericht verantworten müssen, da von den eingesetzten Polizeibeamten Alkoholgeruch festgestellt worden war.

Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1.12 Promille, sein Führerschein wurde sichergestellt.

 

Idar-Oberstein: Diebstahl aus unverschlossenem Pkw

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag entwendeten bislang unbekannte Täter aus einem in der Meitzenbach abgestellten und unverschlossenen Pkw ein Navigationsgerät, eine Schachtel Zigaretten sowie einen Garagentüröffner. Mit dem Garagentüröffner wurde die ca. 100 Meter entfernte Garage geöffnet, jedoch nichts daraus entwendet.

 

Idar-Oberstein: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Am Donnerstagabend befuhr eine 39-Jährige die Kobachstraße vom Börsenkreisel kommend in Fahrtrichtung Layenstraße. Kurz hinter dem Kreisel kam die Fahrzeugführerin nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem geparkten Pkw. Durch die Wucht des Aufpralls wurde sie am Oberkörper verletzt und wurde in das Klinikum Idar-Oberstein gebracht. Eine angrenzende Hauswand sowie ein Verkehrszeichen wurden ebenfalls beschädigt.

Da bei der Fahrerin deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden konnte, wurde ein Alkoholtest durchgeführt, welcher einen Wert von 3,4 Promille ergab. Ihr Führerschein wurde daraufhin beschlagnahmt. Bis zur Bergung des total beschädigten Fahrzeugs der Unfallverursacherin war die Kobachstraße nur einspurig befahrbar.

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Werben

Sie interessieren sich für Nachrichten aus Ihrer Nachbarschaft? Ihren Kunden geht es genauso. Sie möchten wissen, wie Sie auf Stadt-Land-News Ihre Werbung platzieren?

 

Mitmachen

Das Engagement für Vereine und Gemeinden ist enorm. Wir möchten Ihrer Leidenschaft und Ihren Informationen eine Plattform bieten, auf der diese Geschichten gesammelt einem breiten Publikum vorgestellt werden können. 

 

Zum Seitenanfang