"Auf der Platte": Fußgänger angefahren in der Nacht zum Sonntag

Am Samstag, den 6. Mai kommt es auf der B41 im Bereich Enzweiler gegen 14 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit alleinbeteiligter Motorradfahrerin.

Die 34- jährige Kraftrad-Fahrerin kommt aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit im Verlauf einer langgezogenen Linkskurve mit ihrer Maschine nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzt. Die junge Frau erleidet durch den Unfall schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen. Sie muss zur stationären Behandlung ins Klinikum Idar-Oberstein verbracht werden.

Idar-Oberstein: Unfallverursacher begeht Fahrerflucht.

Am Sonntag, den 7. Mai kommt es in den frühen Morgenstunden um 02:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Straße „Auf der Platte“ im Bereich der Hohl. Hierbei wird durch einen bislang unbekannten Fahrzeugführer ein 16-jähriger Fußgänger aus dem Kreis Birkenfeld angefahren, welcher in Unachtsamkeit auf die Straße getreten war. Der Jugendliche erleidet hierbei glücklicherweise nur leichte Verletzungen. Der Fahrzeugführer entfernt sich von der Unfallstelle ohne sich um den Verletzten zu kümmern. 

Sachdienliche Hinweise werden erbeten an die Polizeiinspektion Idar-Oberstein, Tel.: 06781-561-0.

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Werben

Sie interessieren sich für Nachrichten aus Ihrer Nachbarschaft? Ihren Kunden geht es genauso. Sie möchten wissen, wie Sie auf Stadt-Land-News Ihre Werbung platzieren?

 

Mitmachen

Das Engagement für Vereine und Gemeinden ist enorm. Wir möchten Ihrer Leidenschaft und Ihren Informationen eine Plattform bieten, auf der diese Geschichten gesammelt einem breiten Publikum vorgestellt werden können. 

 

Zum Seitenanfang