Fahrer nach Überschlag unter eigenem Pkw eingeklemmt

Am 11.04.2017 um 17.35 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der B 41 zwischen Oberbrombach und Niederbrombach.

Ein Pkw–Fahrer befuhr den einspurigen Fahrstreifen in Richtung Niederbrombach, eine Pkw-Fahrerin kam ihm auf der rechten, von zwei Fahrspuren, aus Richtung Niederbrombach, entgegen. Aus bisher ungeklärter Ursache fuhr der Pkw-Fahrer dann nach links in den entgegenkommenden Fahrverkehr. Hier versuchte die entgegenkommende Fahrerin noch nach links auszuweichen, dies gelang aber nicht und es kam zur Kollision.

Hierdurch wurde offensichtlich der Unfallverursacher aus seinem Pkw in einen Straßengraben hinausgeschleudert und von seinem Pkw begraben. Durch Rettungskräfte wurde er befreit und geborgen. Mittels Rettungshubschrauber wurde er in ein Krankenhaus der Region geflogen. Die Fahrerin konnte ihr Fahrzeug selbstständig verlassen und wurde durch DRK in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht, wo auch sie stationär verblieb.

An beiden Pkw entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Der  Sachschaden dürfte im mittleren 5-stelligen Bereich liegen. Die Polizei Birkenfeld bittet Zeugen um sachdienliche Hinweise unter der Tel.: 06782-9910.

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Wetter im Kreis Birkenfeld

Kreis Birkenfeld
Aktuell - °C -
Morgen -- °C
15.12.17 -- °C
16.12.17 -- °C
© Deutscher Wetterdienst | Ferienhaus an der Ostsee

Werben

Sie interessieren sich für Nachrichten aus Ihrer Nachbarschaft? Ihren Kunden geht es genauso. Sie möchten wissen, wie Sie auf Stadt-Land-News Ihre Werbung platzieren?

 

Mitmachen

Das Engagement für Vereine und Gemeinden ist enorm. Wir möchten Ihrer Leidenschaft und Ihren Informationen eine Plattform bieten, auf der diese Geschichten gesammelt einem breiten Publikum vorgestellt werden können. 

 

Zum Seitenanfang