14-Jähriger verletzt 16-Jährigen auf dem Bahnhofsvorplatz

Wieder musste die Polizei drei junge Männer aus dem Verkehr ziehen, die unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen standen.

Idar-Oberstein: Körperverletzung auf dem Bahnhofsvorplatz - 14-jähriger Täter wurde ermittelt

Gestern, um 15:00 Uhr, kam es auf dem Bahnhofsvorplatz zu einer Körperverletzung zwischen zwei asylsuchenden Jugendlichen. Der 14-jährige Jugendliche schlug in der Bahnhofstraße einen 16-Jährigen. Nach der Tat flüchtete der Täter in ein Anwesen in der Bahnhofstraße. Durch eine Zeugenaussage konnten die Polizeistreifen den 14-Jährigen im Wohngebäude antreffen. Er wurde zur Dienststelle verbracht, wo er an seine Erziehungsberechtigten übergeben wurde. Glücklicherweise zog sich der 16-jährige Geschädigte nur leichte Verletzungen zu. Eine Strafanzeige ist die Folge der strafbaren Handlung.

Idar-Oberstein: 31-jähriger PKW-Fahrer stand unter Alkoholeinfluss

Am 15.03.2017, um 20:20 Uhr, kontrollierte die Polizeistreife in der Mainzer Straße einen 31-jährigen PKW-Fahrer. Während der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Ein freiwilliger Alkoholtest bestätigte dies. Den Passat-Fahrer erwartet nun ein Ordnungswidrigkeiten-Verfahren - mit einem Fahrverbot von einem Monat.

Sien: 26-jähriger PKW-Fahrer hatte Drogen zu sich genommen - Blutprobe die Folge

Am Mittwoch, gegen 19:55 Uhr, kontrollierte die Polizeistreife in der Fürst-Dominik-Straße einen 26-jährigen PKW-Fahrer. Die Beamten stellten fest, dass der Daimler-Fahrer Anzeichen auf einen zeitnahen Drogenkonsum hatte. Ein freiwilliger Drogenschnelltest bestätigte die Aufnahme von THC. Der Fahrer wurde zur PI Idar-Oberstein verbracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Für den 26-Jährigen ist eine Strafanzeige wegen dem Besitz/Erwerb von Drogen die Folge. Außerdem wurde eine Ordnungswidrigkeiten-Anzeige wegen der Fahrt unter Drogeneinfluss gefertigt. Die Ordnungswidrigkeit zieht auch ein Fahrverbot nach sich.

Idar-Oberstein: 30-jähriger PKW-Fahrer stand unter dem Einfluss von Kokain

Am gestrigen Tag, um 23:10 Uhr, kontrollierte die Polizeistreife auf der Bundessstraße 41, Höhe Altenbergtunnel, einen 30-jährigen PKW-Fahrer. Bei dem jungen Mann wurden Anzeichen auf einen zeitnahen Drogenkonsum festgestellt. Ein freiwilliger Drogenschnelltest bestätigte die Aufnahme von Kokain. Der 30-Jährige wurde zur Dienststelle verbracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Wegen dem Besitz/Erwerb von Drogen wurde eine Strafanzeige gefertigt. Eine Ordnungswidrigkeiten-Anzeige -  mit Fahrverbot - wegen der Fahrt unter Drogeneinfluss ist ebenfalls die Folge.

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Wetter im Kreis Birkenfeld

Kreis Birkenfeld
Aktuell - °C -
Morgen -- °C
27.05.17 -- °C
28.05.17 -- °C
© Deutscher Wetterdienst | Ferienhaus an der Ostsee

Werben

Sie interessieren sich für Nachrichten aus Ihrer Nachbarschaft? Ihren Kunden geht es genauso. Sie möchten wissen, wie Sie auf Stadt-Land-News Ihre Werbung platzieren?

 

Mitmachen

Das Engagement für Vereine und Gemeinden ist enorm. Wir möchten Ihrer Leidenschaft und Ihren Informationen eine Plattform bieten, auf der diese Geschichten gesammelt einem breiten Publikum vorgestellt werden können. 

 

Zum Seitenanfang