Blaulicht

Am späten Sonntagabend kam es zu einem Körperverletzungsdelikt auf dem Spießbratenfest. Nach Angaben von Zeugen gab ein amtsbekannter 29-jähriger Mann, offenbar grundlos, dem 16-jährigen Geschädigten eine Kopfnuss, so dass dieser einen Schneidezahn verlor. 

Am Samstag, dem 25.06.2016, um 22:30 Uhr, meldete ein Zeuge, dass eine Person von 4 Männern geschlagen worden wäre. Vor Ort wurde der 27-jährige Geschädigte angetroffen, der angab, dass er von mehreren Personen grundlos geschlagen und getreten worden war. Der junge Mann klagte über Schmerzen im Bereich von Beinen, Brust und Kopf.

Im Zeitraum 21.06.2016 bis zum 23.06.2106 kam es in der Klinkstraße in Idar-Oberstein zu einer Sachbeschädigung an einem abgestellten PKW VW Golf an der Beifahrertür. 

Am 24.06.2016 um 15:35 Uhr kam es auf der L175 zwischen Tiefenstein und Herborn zu einem Verkehrsunfall, als ein 47-Jähriger vermutlich aufgrund der hohen Temperaturen Kreislaufprobleme bekam und nach rechts von der Fahrbahn abkam.

Am gestrigen Mittwoch wurde der Polizei gegen 18:18 Uhr eine Verkehrsunfallflucht zwischen Bruchweiler und  Sennsweiler gemeldet. Kurz vor der Ortslage Sennsweiler kam dem Geschädigten ein PKW auf seiner Fahrspur entgegen. Daraufhin musste er ausweichen und kam nach rechts von der Fahrbahn ab.

Hoher Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall in der Ortslage Sien, am späten Dienstagnachmittag. Der Fahrer eines Lkw-Kippers erkannte drei, an der Kreuzung L374 zur B270 wartende Fahrzeuge, zu spät und fuhr auf das letzte Fahrzeug auf. 

Gestern, um 09:10 Uhr, kam es im Edelsteinkreisel zu einem Verkehrsunfall. Ein 68-jähriger PKW-Fahrer kam aus Richtung Mainzer Straße und befuhr den Kreisel.

Am 18. Juni wurde kurz nach 1 Uhr eine Schlägerei zwischen mehreren Personen auf dem Freizeitgelände Königsstein 24 in Rhaunen gemeldet.

Nach Hinweisen aus der Studentenschaft durchsuchte die Kriminalpolizei im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens der Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach in den frühen Morgenstunden des 14. Juni mehrere Studentenwohnungen im Kreis Birkenfeld. 

Am Mittwoch, um 16:50 Uhr, kontrollierte die Polizeistreife in der Mühlenstraße eine 37-jährige PKW-Fahrerin. Während der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass die Fahrerin nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war.

Am 14.06.2016, um 20.20 Uhr, kam es auf Höhe Schulstraße 22 in Stipshausen zu einem Verkehrsunfall. Eine 21 jährige Verkehrsteilnehmerin wollte an geparkten Fahrzeugen vorbeifahren, als ein weißer PKW BMW mit BKS Kennzeichen in die Engstelle hineinfuhr.

Seite 22 von 28

Werben

Sie interessieren sich für Nachrichten aus Ihrer Nachbarschaft? Ihren Kunden geht es genauso. Sie möchten wissen, wie Sie auf Stadt-Land-News Ihre Werbung platzieren?

 

Mitmachen

Das Engagement für Vereine und Gemeinden ist enorm. Wir möchten Ihrer Leidenschaft und Ihren Informationen eine Plattform bieten, auf der diese Geschichten gesammelt einem breiten Publikum vorgestellt werden können. 

 

Zum Seitenanfang