Blaulicht

Am Morgen des 06.05.2016 zeigten verschiedene Bürger der Kreisstadt Birkenfeld Vandalismusschäden an Fahrzeugen und Gebäuden an:

Am 04.05.2016 gegen 08:00 Uhr wurde im Kreisverkehr an der Edelsteinbörse eine Fahrradfahrerin von einem PKW angefahren. Glücklicherweise wurde die 37-jährige Radfahrerin nicht verletzt. Der PKW-Fahrer hat sich nach dem Verkehrsunfall unerlaubt in Richtung Layenstraße entfernt.

Am 05.05.2016 um 05:25 Uhr kam es in einer Diskothek in Idar-Oberstein zu einer Körperverletzung zum Nachteil eines 19-jährigen. Als dieser einen Streit zwischen seinem Freund und einer 5-köpfigen Personengruppe schlichten wollte, schlug einer der Männer dem Geschädigten unvermittelt ins Gesicht und gab ihm eine Kopfnuss.

Bei den derzeitigen Bauarbeiten an der Integrierten Gesamtschule Herrstein, wurde am Dienstag, den 03.Mai gegen 10Uhr das Geschoss einer Panzerfaust gefunden. Da zunächst nicht festgestellt werden konnte ob es sich um ein scharfes Geschoss oder ein Übungsgeschoss handelt, wurde der Kampfmittelräumdienst aus Koblenz hinzugezogen.

Für Aufregung sorgten am Montagabend zwei 11-jährige Mädchen aus Tiefenstein und Kirschweiler. Vermutlich aus Abenteuerlust bzw. wg. familiären Streitigkeiten blieben die beiden Mädchen am Abend den Elternhäusern fern.

Heute, um 02:10 Uhr, kam es im Stadtteil Oberstein zu einer Auseinandersetzung zwischen 2 Personen. Bei Eintreffen der Polizei war der 22-Jährige Täter äußerst ungehalten und forderte die Einsatzkräfte auf, sich zu „verpissen“.

Am Morgen des 30.04.16 wurde gegen 03:15 Uhr und 03:30 Uhr einem Zeitungsausträger der Handwagen mit noch ca. 10 Zeitungen von zwei männlichen unbekannten Tätern gestohlen. Der Austräger ließ seinen Wagen an der Ecke Gollenberger Weg/Schönenwaldstraße stehen und ging in Richtung Maiwiese seine Zeitungen einwerfen.

Die integrierte Rettungsleitstelle meldete am 30.04.2016 um 23:23 Uhr den Brand eines Holzunterstandes in Hoppstädten-Weiersbach, Ortsteil Weiersbach, in der Straße -Auf dem Sand. Die örtliche Feuerwehr Hoppstädten-Weiersbach war bereits verständigt und bei Eintreffen der Polizei bereits mit 21 Personen vor Ort im Einsatz. 

Am 30.04.2015, zwischen 17.00 und 19.00 Uhr fand eine öffentliche Versammlung unter freiem Himmel mit anschließendem Aufzug in Richtung Einmündung der K 34 auf dem Weg "Wassergall" der Bürgerinitiative "Offene Wassergall" im Idar-Obersteiner Stadtteil Regulshausen statt.

Am 28. April wurde durch das Klinikum Idar-Oberstein gegen 14 Uhr gemeldet, dass ein Patient der psychiatrischen Abteilung abgängig ist. Hierbei handelte es sich um einen 32-jährigen Mann aus dem Kreis Bad Kreuznach. Der Abgängige konnte wenig später im Bereich der Bahngleise in Weierbach ausgemacht werden, weshalb der Bahnverkehr für dreißig Minuten gestoppt werden musste.

Unter dem Motto „So funktioniert Polizei“ besuchten annähernd 100 Schülerinnen von Schulen aus der gesamten Region die Angebote der Polizei anlässlich des heutigen GirlsDay 2016. Dabei boten die Programme der Polizeidirektionen Trier und Wittlich sowie der ihnen angeschlossenen Dienststellen im Haus des Jugendrechts Trier, den Polizeiinspektionen Saarburg, Birkenfeld, Baumholder, Daun, Bitburg, Wittlich und Prüm ein weitreichendes Potpourri der polizeilichen Tätigkeiten.

Seite 15 von 19

Werben

Sie interessieren sich für Nachrichten aus Ihrer Nachbarschaft? Ihren Kunden geht es genauso. Sie möchten wissen, wie Sie auf Stadt-Land-News Ihre Werbung platzieren?

 

Mitmachen

Das Engagement für Vereine und Gemeinden ist enorm. Wir möchten Ihrer Leidenschaft und Ihren Informationen eine Plattform bieten, auf der diese Geschichten gesammelt einem breiten Publikum vorgestellt werden können. 

 

Zum Seitenanfang