Ringvorlesung mit Studiengangsinformation Maschinenbau

Die öffentliche und kostenfreie Ringvorlesungsreihe für das Wintersemester 2017/2018 am Umwelt-Campus Birkenfeld geht in die letzte Runde.

Diese Vortragsreihe bietet Interessenten Fachvorträge zu aktuellen Themen und findet immer mittwochs um 18:00 Uhr in Raum ZN005 am Umwelt-Campus Birkenfeld statt.

Alle Vortragsinteressierten aus der Region und insbesondere auch Studieninteressierte sind herzlich eingeladen. Nach den Fachvorträgen haben die Besucher die Möglichkeit, sich aus erster Hand zu korrespondierenden Studienangeboten am Umwelt-Campus zu informieren.

Der nächste Vortrag findet am Mittwoch 17.01.2018 statt. Hierbei wird Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Gerke die „Kollaborative Robotik: Forschung in der Robotix Academy“ vorstellen. In einem internationalen Forschungsprojekt für industrielle Robotik werden neue Formen des Einsatzes von Robotern in der Industrie unter Einbeziehung des Menschen erforscht. Als Anwendungsbeispiel wird die Demontage mit Mensch-Roboter Teams betrachtet.

Nach dem Fachvortrag bieten wir die Möglichkeit sich im Gespräch mit Lehrenden und Studierenden über den Bachelor-Studiengang Maschinenbau zu informieren.

Am Mittwoch 24.01.2018  referiert Herr Prof. Dr. Gregor Hoogers in dem letzten Vortrag der Ringvorlesungsreihe über das Thema: „Elektromobilität - aber wie?“. Das Kompetenzzentrum Brennstoffzellen- und Batterietechnik entwickelt Lösungen für dezentrale,
stationäre und mobile Stromversorgungen. Was bedeutet eigentlich Elektromobilität und mit welchen Techniken könnte sie umgesetzt werden.

Anschließend an den Vortrag besteht die Möglichkeit, sich im Gespräch mit Lehrenden über den Bachelor-Studiengang Physikingenieurwesen zu informieren.

 

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Werben

Sie interessieren sich für Nachrichten aus Ihrer Nachbarschaft? Ihren Kunden geht es genauso. Sie möchten wissen, wie Sie auf Stadt-Land-News Ihre Werbung platzieren?

 

Mitmachen

Das Engagement für Vereine und Gemeinden ist enorm. Wir möchten Ihrer Leidenschaft und Ihren Informationen eine Plattform bieten, auf der diese Geschichten gesammelt einem breiten Publikum vorgestellt werden können. 

 

Zum Seitenanfang