Bürgerinnen und Bürger besuchten den Landtag in Mainz

Zur letzten Reise im abgelaufenen Jahr hatte der SPD Landtagsabgeordnete Hans Jürgen Noss Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Verbandes der Kriegsbeschädigten, Kriegshinterbliebenen und Sozialrentner Deutschlands e. V. (VdK) Idar-Oberstein sowie Bürgerinnen und Bürger aus Dienstweiler und Brücken zu einer Informationsreise nach Mainz eingeladen.

Erster Treffpunkt war der Heimatbahnhof Neubrücke, von dem aus die Mainzfahrt mit dem Regionalexpress begann und am Abend auch wieder endete. Wie bereits in der Woche zuvor, wurde auch diese Gruppe von Manfred Nieland betreut, der einem Infoflyer für jeden Teilnehmer vorbereitet hatte, so dass nach dem offiziellen Programm in Mainz sich kleine Gruppen für den späteren Tagesverlauf und für die Heimreise bilden konnten. In Mainz angekommen, traf man sich zunächst zu einem gemeinsamen Mittagessen, zu dem H.J. Noss ebenfalls eingeladen hatte. Danach führte der Weg ins Abgeordnetenhaus, wo er die Arbeit der SPD-Landtagsfraktion an zahlreichen Beispielen vorstellte. Im weiteren Verlauf des einstündigen Treffens beantwortete er die Fragen der Gäste. Ein Schwerpunkt war dabei die Situation im Pflegebereich, der auch zu dem großen Aufgabenfeld des VdK zählt.

Im Anschluss daran begab sich die Gruppe zum Landesmuseum, wo während der Umbauphase des Landtages die Sitzungen des Plenums stattfinden. Hier folgte eine Besichtigung des Interims-Plenarsaals mit einem Referat von einem Mitarbeiter des Besucherdienstes. Danach blieb der Gruppe noch ausreichend Zeit zu einem Besuch des Mainzer Weihnachtsmarktes und Gelegenheit zu einem Einkaufsbummel

 

 

 

 

 

 

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Wetter im Kreis Birkenfeld

Kreis Birkenfeld
Aktuell - °C -
Morgen -- °C
18.01.18 -- °C
19.01.18 -- °C
© Deutscher Wetterdienst | Ferienhaus an der Ostsee

Werben

Sie interessieren sich für Nachrichten aus Ihrer Nachbarschaft? Ihren Kunden geht es genauso. Sie möchten wissen, wie Sie auf Stadt-Land-News Ihre Werbung platzieren?

 

Mitmachen

Das Engagement für Vereine und Gemeinden ist enorm. Wir möchten Ihrer Leidenschaft und Ihren Informationen eine Plattform bieten, auf der diese Geschichten gesammelt einem breiten Publikum vorgestellt werden können. 

 

Zum Seitenanfang