Berufsbegleitender Masterstudiengang ‚Sustainable Change - Vom Wissen zum Handeln (M.A.)‘ in neuem Gewand

Ein Jahr nach dem erfolgreichen Start des berufsbegleitenden Masterstudiengangs ‚Sustainable Change - Vom Wissen zum Handeln (M.A.)‘ wurde die vorlesungsfreie Sommerzeit für ein Update der Außendarstellung genutzt.

Neue Medienpräsenz
Im Fokus der Arbeiten stand der Dreh eines neuen Imagefilms, welcher innerhalb von fünf Tagen am Umwelt-Campus Birkenfeld, der Europäischen Akademie Otzenhausen und dem Nationalpark Hunsrück-Hochwald aufgenommen wurde. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. In dem rund 3-minütigen Film geben Studenten einen Einblick, was sie dazu bewegt hat, sich mit der Thematik der Nachhaltigkeit auseinanderzusetzen und welche Erfahrungen sie während ihres Studiums gesammelt haben. Ebenso veranschaulichen die Dozenten den Inhalt sowie den Ablauf des Studiums.
Ergänzend zur Filmproduktion fand eine den Benutzerbedürfnissen angepasste Aktualisierung des Studiengangsbereiches auf der Homepage statt. Mit dem Ziel die Onlinepräsenz weiter auszubauen, wird der Studiengang in naher Zukunft ebenfalls auf den Karriereportalen Xing und Linked-In vertreten sein. Auch im Printbereich wird es Neuerungen geben. So steht die Neuauflage des Infoflyers kurz vor dem Abschluss.
Hintergrund der medialen Aktualisierung ist die am 15. November gestartete Bewerbungsphase für den dritten Jahrgang. Das Ziel besteht auch dieses Mal darin, 20 Pioniere des Wandels zu finden, gemeinsam mit ihnen gesellschaftliche sowie unternehmensbedingte Schieflagen zu analysieren und dementsprechend Lösungsansätze zu erarbeiten.

Portrait: ‚Sustainable Change‘
Sowohl im ersten als auch im zweiten von vier Semestern prägen die Themengebiete ‚Ökologie & Technik‘, ‚Ökonomie‘ sowie ‚Soziologie, Politik & Ethik‘ das Geschehen und werden durch ein Studium Generale ergänzt.
Unter Berücksichtigung der eigenen Präferenzen wählen die Studierenden dann aus einem Pool von drei bzw. vier Schwerpunkten (‚Klima & Energie‘, ‚Ressourcen‘, ‚Zukunftsfähige Mobilität‘ oder ‚Stoffstrommanagement‘) ihr bevorzugtes Wahlpflichtmodul für das dritte bzw. vierte Semester aus. Den Abschluss des Studiums bilden die Master-Thesis und das Kolloquium. Das Lehrangebot ist sowohl für Bachelorabsolventen als auch für Berufserfahrene konzipiert.

Text: Tanja Loch-Horn
Foto: David Roger Klöckner

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Wetter im Kreis Birkenfeld

Kreis Birkenfeld
Aktuell - °C -
Morgen -- °C
14.12.17 -- °C
15.12.17 -- °C
© Deutscher Wetterdienst | Ferienhaus an der Ostsee

Werben

Sie interessieren sich für Nachrichten aus Ihrer Nachbarschaft? Ihren Kunden geht es genauso. Sie möchten wissen, wie Sie auf Stadt-Land-News Ihre Werbung platzieren?

 

Mitmachen

Das Engagement für Vereine und Gemeinden ist enorm. Wir möchten Ihrer Leidenschaft und Ihren Informationen eine Plattform bieten, auf der diese Geschichten gesammelt einem breiten Publikum vorgestellt werden können. 

 

Zum Seitenanfang