Wenn er sie ansieht, sind alle anderen Leute im Raum wie wegretuschiert, weil sie die Gabe hat, ihn mit einer Bewegung zu kassieren. Ein kurzes Zurückstreichen ihrer Haare. Sie macht es nicht einmal absichtlich, sie ist einfach so und er ist einfach so. Er fällt nicht einmal auf sie herein, es ist ein Spiel bei dem keiner gewinnen kann, aber dennoch beide einen hohen Einsatz in die Runde schmeißen.

Als wäre es einfacher, wenn man viel auf einmal, als nach und nach alles, riskiert. Doch für diese paar Stunden, in denen die Karten noch verdeckt sind, gewinnen beide kurz alles. Wenn man das Spiel gar nicht versteht, kann man dann überhaupt verlieren? Sie schlägt ihre Beine übereinander, neigt den Kopf leicht schräg nach hinten, schließt die Augen und lacht und in diesem Moment glaubt er kurz daran, dass es auch einfach simpel sein könne. Ist sich sicher, dass eigentlich auch beide gewinnen können. Für diese Momente lohnt es sich, zu verlieren.

Mit ihr zusammen zu sein, ist wie im Winter am Meer zu stehen. Er erahnt das Gefühl, die Wärme, die auf seiner Haut kitzelt, das Stimmengewirr von den Kindern, die am Strand spielen. Die Sonnenstrahlen glitzern auf dem Wasser wie eine unendliche Wunderkerze, während er die Zehen in den Sand steckt und das lauwarme Wasser behaglich seine Knöchel umspielen lässt. Er blickt hinaus und hat eine Ahnung von Freiheit, aber nicht die Freiheit, wieder loslaufen zu können, sondern die, endlich angekommen zu sein. In das alles mischt sich die Realität, der durchdringende Wind, der ihm den Mantelkragen hochkriecht, beißend, bis zur Brust hinab. Die Brandung ist rau und seine Augen fangen von dem Wind leicht an zu tränen.

Sein Handy klingelt und er sieht ihre Nummer. Da ist kurz dieser Gedanke, vielleicht nicht ranzugehen, es zu ignorieren, nur dieses eine Mal so zu tun als hätte er keine Zeit. Aber das Bestreben danach ist genauso schnell wieder weg, wie die Wellen an den Felsen brechen. „Sehen wir uns heute Abend?“, hört der gedämpft aus dem Lautsprecher. Er beantwortet die Frage, schließt die Augen und springt in die Fluten.

 

Tim-Julian Schneider

Artikel bewerten
(1 Stimme)

Wetter im Kreis Birkenfeld

Kreis Birkenfeld
Aktuell - °C -
Morgen -- °C
14.12.17 -- °C
15.12.17 -- °C
© Deutscher Wetterdienst | Ferienhaus an der Ostsee

Werben

Sie interessieren sich für Nachrichten aus Ihrer Nachbarschaft? Ihren Kunden geht es genauso. Sie möchten wissen, wie Sie auf Stadt-Land-News Ihre Werbung platzieren?

 

Mitmachen

Das Engagement für Vereine und Gemeinden ist enorm. Wir möchten Ihrer Leidenschaft und Ihren Informationen eine Plattform bieten, auf der diese Geschichten gesammelt einem breiten Publikum vorgestellt werden können. 

 

Zum Seitenanfang