Seit 40 Jahren im Dienst der Stadt - Susanne Helfenstein-Schickentanz feierte Jubiläum

Dieser Tage feierte Susanne Helfenstein-Schickentanz ihr 40-jähriges Dienstjubiläum bei der Stadt Idar-Oberstein. In einer Feierstunde gratulierten Oberbürgermeister Frank Frühauf, Kollegen und Personalvertretung der Leiterin der städtischen Kindertagesstätte Weierbach zu diesem Ehrentag.

Mit einem Berufspraktikum im Kindergarten Göttschied begann Ende August 1977 die berufliche Karriere von Susanne Helfenstein-Schickentanz bei der Stadt Idar-Oberstein. Nach einer kurzzeitigen ABM beim Jugendamt wurde sie dann im Dezember 1978 als Erzieherin eingestellt und zunächst im Kindergarten Göttschied eingesetzt. Im August 1984 wechselte die Jubilarin in die Leitungsfunktion zur Kita Enzweiler, seit August 1993 ist sie Leiterin der Kita Weierbach. Nachdem Susanne Helfenstein-Schickentanz im Jahr 2002 ihr 25-jähriges Dienstjubiläum feierte, stand nunmehr das 40-jährige an.

„Der Beruf der Erzieherin hat sich in diesen 40 Jahren extrem gewandelt und ist mit meinen Anfangszeiten nicht mehr zu vergleichen“, berichtete die Jubilarin. Längere Öffnungszeiten, Ganztagsbetreuung, Betreuung von unter Dreijährigen, gestiegene Standards und Ansprüche – all das habe in den vergangenen Jahrzehnten zu einer starken Veränderung des Berufsbildes geführt, so Helfenstein-Schickentanz. Auch sei die Leitung einer so großen Einrichtung – die Kita Weierbach ist derzeit mit 130 Plätzen und 21 Mitarbeitern die größte in der Stadt – eine Herausforderung. „Aber trotzdem mache ich die Arbeit nach wie vor sehr gerne, sie macht mir immer noch viel Spaß“, unterstrich die Kita-Leiterin.

Oberbürgermeister Frühauf dankte der Jubilarin für die in den vergangenen vier Jahrzehnten geleistete Arbeit und hob die große Bedeutung von guten Kinderbetreuungseinrichtungen als Standortfaktor hervor. Er überreichte Susanne Helfenstein-Schickentanz einige Präsente sowie eine Dankurkunde von Ministerpräsidentin Malu Dreyer und wünschte ihr für die weitere Zukunft alles Gute. Dem Dank und den guten Wünschen schlossen sich die Kollegen und die Personalvertretung gerne an.

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Wetter im Kreis Birkenfeld

Kreis Birkenfeld
Aktuell - °C -
Morgen -- °C
21.11.17 -- °C
22.11.17 -- °C
© Deutscher Wetterdienst | Ferienhaus an der Ostsee

Werben

Sie interessieren sich für Nachrichten aus Ihrer Nachbarschaft? Ihren Kunden geht es genauso. Sie möchten wissen, wie Sie auf Stadt-Land-News Ihre Werbung platzieren?

 

Mitmachen

Das Engagement für Vereine und Gemeinden ist enorm. Wir möchten Ihrer Leidenschaft und Ihren Informationen eine Plattform bieten, auf der diese Geschichten gesammelt einem breiten Publikum vorgestellt werden können. 

 

Zum Seitenanfang