Spielgerät an der Weiherschleife eingeweiht

Edelsteinminen GmbH investiert 20.000 Euro

Der Spielplatz an der Historischen Weiherschleife ist ein beliebter Treffpunkt für Kinder und Eltern aus der ganzen Umgebung und wir entsprechend stark frequentiert. Die Edelsteinminen GmbH, die sowohl die Weiherschleife als auch die Edelsteinminen im Steinkaulenberg betreibt, hat der Anlage nunmehr ein neues Multifunktionsspielgerät spendiert. Nach der Installation des Gerätes durch den städtischen Baubetriebshof wurde dieses von Oberbürgermeister Frank Frühauf seiner Bestimmung übergeben.

Oberbürgermeister Frühauf hob in seiner Ansprache das Engagement der Edelsteinminen GmbH hervor, die sich nicht nur um die beiden Sehenswürdigkeiten selbst, sondern auch deren Umfeld kümmert. „So auch beim Kinderspielplatz hier an der Weiherschleife. Als das bisherige Spielgerät durch die intensive Nutzung abgängig wurde, hat die Edelsteinminen GmbH zusammen mit dem Förderverein und dem Aufsichtsrat beschlossen, ein neues anzuschaffen“, erklärte der OB. Er dankte den Verantwortlichen für diese Investition, die sich auf rund 20.000 Euro belief.

Zur Einweihung des neuen Spielgerätes hatte Frühauf auch die evangelische Kindertagesstätte Tiefenstein eingeladen. Die Kita nutzt den Spielplatz am Kallwiesweiher regelmäßig und daher freuten sich die Kinder auch sehr über das neue Gerät, das zahlreiche Spielmöglichkeiten bietet. Und als die Edelsteinminen GmbH dann noch jedem Kind ein Würstchen und ein Eis spendierte, herrschte allenthalben große Zufriedenheit über den gelungenen Ausflug an die Weiherschleife.

 

Bild: Das tolle neue Spielgerät an der Historischen Weiherschleife sorgte sowohl bei den Kindern als auch bei allen Beteiligten für strahlende Gesichter

 

Michael Brill

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Wetter im Kreis Birkenfeld

Kreis Birkenfeld
Aktuell - °C -
Morgen -- °C
15.12.17 -- °C
16.12.17 -- °C
© Deutscher Wetterdienst | Ferienhaus an der Ostsee

Werben

Sie interessieren sich für Nachrichten aus Ihrer Nachbarschaft? Ihren Kunden geht es genauso. Sie möchten wissen, wie Sie auf Stadt-Land-News Ihre Werbung platzieren?

 

Mitmachen

Das Engagement für Vereine und Gemeinden ist enorm. Wir möchten Ihrer Leidenschaft und Ihren Informationen eine Plattform bieten, auf der diese Geschichten gesammelt einem breiten Publikum vorgestellt werden können. 

 

Zum Seitenanfang