24. Göttschieder Brühschesfest

Zum Auftakt des traditionellen Göttschieder Brühschesfestes veranstalten wir am Freitagabend, dem 18.08.2017 um 18.00 Uhr einen kulinarischen Abend unter dem Motto „Suumernaachds Maij“. Für den Gaumengenuss sorgen die Wirtsleute der Gaststätte „Alt Göttschied“ mit italienischer Küche und HAEBERLE's Bistrorante mit schwäbischen Spezialitäten.

Tom Drost umrahmt den Abend mit Live-Musik. Er ist ein Vollblutmusiker, der seine Seele schon früh der Musik verschrieben hat. Mit 11 Jahren erlernte er Querflöte und Gitarre, ein Musikstudium folgte. 1995-2003 landete er bei der Folkband „five a live'o“ und dort sorgte er mit seiner rockig-gespielten Querflöte für Begeisterung. Seit mehreren Jahren begeistert er mit seiner vielseitig gespielten Flöte zusammen mit Mark Gillespie (Gesang und Gitarre) das Publikum. Nun ist er mit einem sehr abwechslungsreichen Programm unterwegs, neben seinen eigenen Kompositionen werden Pop- und Rocksongs zu hören sein, die er auf seiner Gitarre begleiten wird.

 Zur Eröffnung des Festes am Samstagabend dem 19.08.2017 erfolgt um 19:00 Uhr der Fassanstich.  Auch das mittlerweile traditionelle Torwandschießen am Samstagabend sorgt für Spaß und gute Laune.

Live-Musik gibt es ab 20.30 Uhr mit der Band „Village Blues“. Sie sagen über sich selbst: „Vom Wohnzimmerkonzert bis zum Festival, uns ist keine Bühne zu groß und keine Location zu klein. Wir finden stets den richtigen „Ton““. Zur Blütezeit des Schlagerpops und dem Einheitsbrei beim Casting-Irrsinn bildet Village Blues den musikalischen Kontrast. Live-Musik ohne Plastikgefühle – von erfahrenen Musikern für echte Zuhörer. Village Blues spielt eine Mischung aus groovendem Beat, rockenden Shuffles und straightem Rock'n Roll. Alles natürlich zu 100 % akustisch. Das Publikum kann sich auf alte Klassiker und modernen Songs freuen.

Höhepunkt des Göttschieder Brühschesfestes ist der Sonntag. Er beginnt um 11.00 Uhr mit einem Frühschoppenkonzert des Musikvereins Nahebollenbach, der unser Fest schon seit Jahrzehnten begleitet. Ab 12.00 Uhr wird das Original-“Göttschieder Brühsche“, welches zugleich Namensgeber unseres Festes ist, sowie Gegrilltes vom Rost (Mett- und Bratwürste, Bauchlappen, Frikadellen und Rollbraten) angeboten. Jürgen Becker von „Alt Göttschied“ kocht, wie bereits schon in den vergangenen Jahren, unser „Brühsche“. Zur Kaffeezeit gibt es Kaffee und Kuchen vom Kuchenbuffet. Die Kuchen sind selbstgebacken und übertreffen sich in Aussehen und Geschmack jedes Jahr. Vorab schon vielen Dank an die Kuchenspender!

Unsere jungen Festbesucher können am Sonntag von 11 – 17.00 Uhr auf einer Hüpfburg ihren Spaß haben. Das Kinderschminken übernimmt Julia Stöckle  ab 14.00 Uhr. An verschiedenen Spielstationen: wie Sackhüpfen, Dosenwerfen, Seilziehen… können die Kinder ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Gegen 15.00 Uhr findet die Auslosung unserer  Kindertombola statt. Lose können an allen 3 Festtagen erworben werden (10 Lose für 1,00 €). Der Erlös aus dem Losverkauf kommt der nächsten Eltern-Kinder-Wanderung zu Gute.

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Wetter im Kreis Birkenfeld

Kreis Birkenfeld
Aktuell - °C -
Morgen -- °C
16.12.17 -- °C
17.12.17 -- °C
© Deutscher Wetterdienst | Ferienhaus an der Ostsee

Werben

Sie interessieren sich für Nachrichten aus Ihrer Nachbarschaft? Ihren Kunden geht es genauso. Sie möchten wissen, wie Sie auf Stadt-Land-News Ihre Werbung platzieren?

 

Mitmachen

Das Engagement für Vereine und Gemeinden ist enorm. Wir möchten Ihrer Leidenschaft und Ihren Informationen eine Plattform bieten, auf der diese Geschichten gesammelt einem breiten Publikum vorgestellt werden können. 

 

Zum Seitenanfang