Tag des Maschinenbaus

Am Mittwoch, den 7. Juni 2017, veranstaltete das Institut für Betriebs- und Technologiemanagement (IBT) der Hochschule Trier am Umwelt-Campus Birkenfeld wieder den „Tag des Maschinenbaus“.

Das IBT bietet Industrie und Gewerbe Dienstleistungen in den Bereichen Produktionsoptimierung, Konstruktionsautomatisierung und Messtechnik an. Eine moderne Infrastruktur und das Know-how aus verschiedenen Fachrichtungen gewährleistet die optimale Lösung technischer Aufgabenstellungen durch angewandte Forschung und Entwicklung.

Der diesjährige Themenschwerpunkt der Vorträge lag in der vollständigen Abbildung der Fertigungsprozesskette.

Nach der Begrüßung der zahlreichen Gäste aus dem Saarland und Rheinland-Pfalz durch den Dekan Prof. Gutheil sowie Grußworten von Herrn Tschauder vom Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau wurden aktuelle Projekte am Umwelt-Campus präsentiert.

Herr Prof. Wahl begann mit dem Vortrag vom „3D-Scan zum 3D-Druck“ und erläuterte u. a. wie mithilfe eines 3D-Scanners und der Nutzung von Reverse Engineering Ersatzteile gedruckt werden können. Ebenfalls zur Fertigungsoptimierung gehört der Vortrag von Herrn Hirsch, der die digitale Planung in der CAD-CAM-Kette anschaulich anhand von Videos erläuterte. Thematisch anschließend stellte Herr Scherer den Einsatz von Simulationen insbesondere von Fluidströmungen bei der Prototypenentwicklung vor.

Prof. Trapp erläuterte anhand korrelativer Methoden der Mikroskopie, wie modernste Technik genutzt werden kann, um Historikern bei der Altersbestimmung von Handwerksarbeiten von mittelalterlichen Reliquien zu unterstützen.

Im Anschluss wurden die Themen über die Landesgrenze ausgeweitet. Zuerst stellte Prof. Gerke Forschungsarbeiten im Bereich der Robotik insbesondere innerhalb der Robotix Academy, einem grenzüberschreitenden Forschungscluster für industrielle Robotik und Mensch-Roboter-Kooperation vor. Abschließend referierte Prof te Heesen über die Möglichkeiten zur Steigerung der Energieeffizienz im Gewerbe und in der Industrie unter anderem am Beispiel des Klosters Benediktbeuern.

Neben den Vorträgen gab es Gelegenheit zum fachlichen Austausch im Rahmen einer Postersession sowie Rundgängen durch die Labore des IBT. Den Ausklang fand die Veranstaltung bei einem Get-Together im Maschinenbautechnikum. Hierbei wurden zahlreiche Anknüpfungspunkte für Arbeiten mit Firmen aus der Umgebung diskutiert.

Der Ausbau der Zusammenarbeit mit regionalen Firmen ist einer der Ziele des Instituts für Betriebs- und Technologiemanagement (IBT).

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Wetter im Kreis Birkenfeld

Kreis Birkenfeld
Aktuell - °C -
Morgen -- °C
28.06.17 -- °C
29.06.17 -- °C
© Deutscher Wetterdienst | Ferienhaus an der Ostsee

Werben

Sie interessieren sich für Nachrichten aus Ihrer Nachbarschaft? Ihren Kunden geht es genauso. Sie möchten wissen, wie Sie auf Stadt-Land-News Ihre Werbung platzieren?

 

Mitmachen

Das Engagement für Vereine und Gemeinden ist enorm. Wir möchten Ihrer Leidenschaft und Ihren Informationen eine Plattform bieten, auf der diese Geschichten gesammelt einem breiten Publikum vorgestellt werden können. 

 

Zum Seitenanfang