Zuwendung für Stadenhalle

Wie Innenminister Roger Lewentz dem Landtagsabgeordneten Hans Jürgen Noss mitteilte, erhält die Stadt Idar-Oberstein für die energetische Sanierung der Stadenhalle eine Zuwendung in Höhe von 724.500 Euro aus Mitteln des kommunalen Investitionsprogramms 3.0.

Bei den zuwendungsfähigen Gesamtkosten in Höhe von 805.000 Euro bedeutet dies eine Fördersatz von 90%. Der Landtagsabgeordnete und Oberbürgermeister Frank Frühauf freuen sich über die Zuwendung, die es der Stadt ermöglicht, die Stadenhalle energetisch aufzurüsten, was der Stadt in den kommenden Jahren erhebliche Ersparnisse bei den Betriebskosten bringen dürfte. Wie Oberbürgermeister Frank Frühauf betonte, wird die Tiefensteiner Stadenhalle von vielen Vereinen genutzt, wobei in der Halle auch etliche wohltätige Vereine ihre Veranstaltungen durchführen.

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Wetter im Kreis Birkenfeld

Kreis Birkenfeld
Aktuell - °C -
Morgen -- °C
28.05.17 -- °C
29.05.17 -- °C
© Deutscher Wetterdienst | Ferienhaus an der Ostsee

Werben

Sie interessieren sich für Nachrichten aus Ihrer Nachbarschaft? Ihren Kunden geht es genauso. Sie möchten wissen, wie Sie auf Stadt-Land-News Ihre Werbung platzieren?

 

Mitmachen

Das Engagement für Vereine und Gemeinden ist enorm. Wir möchten Ihrer Leidenschaft und Ihren Informationen eine Plattform bieten, auf der diese Geschichten gesammelt einem breiten Publikum vorgestellt werden können. 

 

Zum Seitenanfang