Aktuelles

Am Malwettbewerb anlässlich der Wiedereröffnung des Hallenbades hatten etliche Kinder teilgenommen und ihre Zeichnungen eingereicht. Bürgermeister Friedrich Marx und Jutta D’Orazio, Pressesprecherin der OIE, überreichten den glücklichen Gewinner nunmehr ihre Preise.

Statt Geschenken wünschte sich Arnold Meiborg, langjähriger Ortsbürgermeister von Hoppstädten-Weiersbach, zu seinem 80. Geburtstag Spenden für die Indienhilfe Obere Nahe, die er vor 30 Jahren mit gegründet hatte. 4.580 Euro waren so zusammengekommen, die das Ehrenmitglied als Scheck dem neuen Vorsitzenden Dominik Werle und seinem Vertreter Michael Dietz persönlich überreichte.

Lea Fleischmann, pensionierte Studienrätin, wanderte vor 38 Jahren nach Israel aus. Dort gründete Sie als gläubige Jüdin die Bildungseinrichtung „Kulturelle Begegnungen“. Weiter ist sie Autorin des Buches „Schabbat – das Judentum für Nichtjuden verständlich gemacht“.

Vom 2. bis 4. Dezember 2016 findet in der Fußgängerzone Idar der Weihnachtsmarkt statt. Zum achten Mal organisiert Stadtmarketing Idar-Oberstein e.V. den Markt und wie in den Vorjahren wurde bei der Auswahl der Aussteller Wert auf ein qualitativ hochwertiges und in die Vorweihnachtszeit passendes Angebot gelegt.

Wie die rheinland-pfälzische Umweltministerin Ulrike Höfken dem Landtagsabgeordneten Hans Jürgen Noss mitteilte, beabsichtigt der Wasserzweckverband im Landkreis Birkenfeld in den Räumlichkeiten des Betriebsgebäudes mit Aufbereitungsanlage sowie rund um die Steinbachtalsperre ein „WasserWissensWerk“ zu errichten.

Eigens für die Wiedereröffnung des Hallenbades hatte Goldschmiedemeister Eckhard Cullmann aus früher im Schwimmbad verbauten Mosaikkacheln vier Schmuckstücke kreiert, die beim Tag der offenen Tür versteigert wurden. Einen der Silberanhänger ersteigerte Stefan Becker, der ihn aus der Hand des Schmuckdesigners entgegen nahm.

Immer mehr Kinder leiden heute durch Bewegungsmangel an Muskel- und Haltungsschwächen sowie motorischen Defiziten. Um diesen bereits im Vorschulbereich präventiv entgegenzuwirken, besteht akuter Handlungsbedarf. Deshalb ist es sehr wichtig, dass bereits zu Hause den Defiziten entgegengewirkt wird.

Die 22. Weltklimakonferenz in Marrakesch stellt unter dem Motto „Action and Implementation“ die konkrete Umsetzung des Übereinkommens von Paris in ihren Fokus.

Am 08. November wurde in der Hauptstelle der Kreissparkasse Birkenfeld die Jahresausstellung des Kunstvereins eröffnet. Der seit 43 Jahren bestehende und aktive Kunstverein hatte bereits viele Ausstellungen in Räumlichkeiten der KSK.

Die Effgen GmbH unterstützet das 24-Stunden-Schwimmen zugunsten des Idar-Obersteiner Hallenbades mit 5.500 Euro. Firmenchef Ralph Effgen und sein Mitarbeiter Andreas Wahn, gleichzeitig Vorsitzender der DRK „Wasserwacht“, überreichten den Spendenscheck an Oberbürgermeister Frank Frühauf und Bürgermeister Friedrich Marx.

Am Mittwoch den 16. November 2016 lädt die Hochschule Trier am Umwelt-Campus Birkenfeld ab 18:00 Uhr zur "13. Nacht der Wissenschaft" in den zentralen Neubau ein.

Seite 53 von 73

Werben

Sie interessieren sich für Nachrichten aus Ihrer Nachbarschaft? Ihren Kunden geht es genauso. Sie möchten wissen, wie Sie auf Stadt-Land-News Ihre Werbung platzieren?

 

Mitmachen

Das Engagement für Vereine und Gemeinden ist enorm. Wir möchten Ihrer Leidenschaft und Ihren Informationen eine Plattform bieten, auf der diese Geschichten gesammelt einem breiten Publikum vorgestellt werden können. 

 

Zum Seitenanfang